Forum Italia Logo
Italiano Deutsch
Forum Italia Kontaktdaten

Home > Musica



CHÖRE UND MUSIKKURSE
In italienischer Sprache

 

23. September 2017-3. Februar 2018
MUSIKKURS FÜR KINDER AB 5 JAHREN
Maria Anelli

Dieser Kurs erschließt Ihren Kindern die phantastische Welt der Musik: Es werden musikalische Grundkenntnisse, rhythmische und melodische Erziehung, Kinderreime und Lieder der italienischen Tradition spielerisch vermittelt. Zusammen mit ihrer Lehrerin entdecken die Kinder Instrumente wie Tamburin, Klanghölzer und Maracas.

12x Sa. 11-12 Uhr im Kinderhaus Medienfabrik: 23.09., 30.09., 7.10., 14.10., 21.10., 11.11., 25.11., 2.12., 9.12.2017, 20.01., 27.01., 3.02.2018
2x Mo. 17-18 Uhr im Italienischen Kulturinstitut: 27.11., Konzert voraussichtlich am 4.12.2017

Euro 140,- / Geschwisterkinder Euro 130,-

Mögliche Änderungen der Termine wegen beruflicher Verpflichtungen der Dozentin werden mit den Eltern vereinbart.

 

 

23. September 2017-3. Februar 2018
I PICCOLI MUSICI - KINDERCHÖRE
Maria Anelli

Die Kinder lernen die Grundlagen des Gesangs und die Aussprache und verbessern die Wortartikulation und die exakte Melodie des Satzes. Das Repertoire umfasst u.a. traditionelle Volkslieder und Ausführungen von Kinderreimen.

3-5 Jahre:
12x Sa. 10-11 Uhr im Kinderhaus Medienfabrik: 23.09., 30.09., 7.10., 14.10., 21.10., 11.11., 25.11., 2.12., 9.12.2017, 20.01., 27.01., 3.02.2018
2x Mo. 17-18 Uhr im Italienischen Kulturinstitut: 27.11., Konzert voraussichtlich am 4.12.2017

6-14 Jahre:
12x Sa. 12-13 Uhr im Kinderhaus Medienfabrik: 23.09., 30.09., 7.10., 14.10., 21.10., 11.11., 25.11., 2.12., 9.12.2017, 20.01., 27.01., 3.02.2018
2x Mo. 17-18 Uhr im Italienischen Kulturinstitut: 27.11., Konzert voraussichtlich am 4.12.2017

Euro 140,- / Geschwisterkinder Euro 130,-

Mögliche Terminänderungen wg. beruflicher Verpflichtungen der Chorleiterin werden mit den Eltern vereinbart.

Biografie Maria Anelli: s. “Coro di Forum Italia e.V.”

 

 

CORO DI FORUM ITALIA E.V.
Polyphonische Musik und Chormusik der italienischen Oper

Montags 18.30-20 Uhr

Leitung: Elisabeth Löffler
Stimmbildung: Maria Anelli
Klavier: Katja Sarkisova

Sie singen gerne? Sie lieben die italienische Sprache? Und die italienische Oper? Unser Chor sucht neue Stimmen. Erfahrene Sängerinnen und Sänger sind ebenso willkommen wie Anfänger. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Singen Sie mit!
Jahresanmeldung. Euro 30,- monatlich.
Insg. 36 Termine/Jahr.

Mögl. Änderungen der Termine wegen beruflicher Verpflichtungen der Chorleitung werden mit den TeilnehmerInnen vereinbart

Elisabeth Löffler studierte Schulmusik und parallel dazu Klavier, Chordirigieren und Gesangspädagogik. Konzertreisen führten sie u.a. in die USA, nach Argentinien, Italien und China. An der Hochschule für Musik und Theater München übernahm sie Einstudierungen und Konzerte beim Hochschulchor und Madrigalchor, zudem war sie hier als Korrepetitorin für Instrumentalmusik und Ballett tätig. Sie war Stipendiatin der Musikerförderung des Cusanuswerks, der Castringiusstiftung, und des Rotary Clubs Ansbach. Chorleitung an der Bayerischen Staatsoper 2013/14: >Zeisls Hiob<, 2015/16: >Tonguecat<.

Maria Anelli, lyrische Sopranistin, wurde in Bari/Apulien geboren und begann ihre musikalischen Studien bei dem Bariton L. De Corato. Ihr Abschlussdiplom machte sie am Konservatorium N. Piccinni in Bari und perfektionierte dann ihre stimmliche Technik und Interpretationskunst bei der Sopranistin L. Serra, der Sopranistin M. Parutto und dem Dirigent J. Kalmar. Ihr Debüt gab sie in der Oper La Traviata von G. Verdi, in der Rolle der Violetta. Danach sang sie die Partien der Fiordiligi in Cosí fan tutte, der Gräfin in Le Nozze di Figaro. Beim Isny Opernfestival sang und spielte sie im Schlauen Füchslein von L. Janacek die Partien Frantik, Frosch, Hahn, Pasek, Specht und junges Füchslein und Matilde in Guglielmo Tell von G. Rossini. Sie hat mit der Orchestra Giovanile di Chioggia, der Filarmonia Veneta und dem Böhmischen Sinfonieorchester Budweis zusammengearbeitet. Sie konzertiert regelmäßig in Italien und Deutschland.

Nach der Fachschule für Musik beim Moskauer Staatlichen Konservatorium P.I. Tschaikovsky studierte Ekaterina Sarkisova am Moskauer Staatlichen Konservatorium P.I. Tschaikovsky und wurde 1999 Konzertinterpretin, Künstlerin des Kammerensembles, Korrepetitorin und Klavierlehrerin. Drei Jahre später erwarb sie das Diplom als Instrumentalistin mit dem Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. 1996 erhielt sie das Diplom beim internationalen Klavierwettbewerb Bremer Klavierwettbewerb. Sie ist heute als Korrepetitorin tätig.

 

 

Ab September 2017
VOLARE - GITARRENORCHESTER
Anna Ferrari

Ziel des Projekts ist die Vorstellung und Verbreitung des Repertoires italienischer Volksmusik, der Werke italienischer Liedermacher sowie klassischer Stücke auf der Gitarre.
Projektumfang: international bekannte Stücke, Volksmusik aus verschiedenen Regionen, Werke von Liedermachern. Die musikalischen Arrangements werden von der musikalischen Leitung bereitgestellt.
Zielgruppe: Anfänger und Fortgeschrittene, Italiener und Nichtitaliener, die ihr Wissen über „Bella Italia“ durch italienische Musik vertiefen wollen. Abschluss des Projekts mit einem Konzert.
In italienischer und deutscher Sprache.

Dienstag 19.30-20.50 Uhr
Min. 8 Teilnehmer

Kursgebühr:

Biografie Anna Ferrari: s. “Gitarrenunterricht”

 

 

Freitag 24. November 2017, 19 Uhr
L’OPERA SEMPLICE. KONZERT MIT VORTRAG III
GIUSEPPE VERDI: SEIN LEBEN, SEINE WERKE UND LA TRAVIATA
Maria Anelli, Serena Chilemi

Kaum ein Komponist war so berühmt und gleichzeitig so wichtig für die Politik und Gesellschaft wie Giuseppe Verdi. Es lässt sich sagen: Seine Melodien repräsentieren Italien.
Maria Anelli (Sopran) und Serena Chillemi (Pianistin) freuen sich, Giuseppe Verdi und seine wichtige Oper "La Traviata" im Rahmen ihrer Konzertreihe "L'Opera semplice - Konzerte mit Vortrag" im Italienischen Kulturinstitut vorzustellen. Es wird sicher wieder ein spannender Abend werden - wer schon einmal dabei war, kennt das Format: sehr informativ und unterhaltsam, mit vielen multimedialen Elementen, auf Italienisch mit deutschen Untertiteln. Dieses musikalische Projekt der beiden Musikerinnen ist inzwischen ein fester Termin für Liebhaber der Oper und der italienischen Musik geworden. Diesmal heißt es: Viva Verdi!

Sprache: Italienisch mit deutschen Untertiteln.

Eintritt: 15 Euro / Schüler und Studenten: 10 Euro / Kinder bis 12 Jahre: 5 Euro

Anmeldung erforderlich: Tel. 089/74632122 oder E-Mail corsi.iicmonaco@esteri.it.

Biografie Maria Anelli: s. “Coro di Forum Italia e.V.”
Biografie Serena Chillemi: s. “Klavierunterricht”

 

 

KLAVIERUNTERRICHT
Kinder und Erwachsene. Anfänger-Fortgeschrittene
Serena Chillemi

- Jahresanmeldung (36x 30 Min.): Euro 90,- monatlich
oder
- 8x 30 Min.: Euro 240,-

Serena Chillemi (Sizilien) hat bereits früh ihr Klavierstudium begonnen und erlangte ihr Diplom am Konservatorium A. Scontrino von Trapani. Sie besuchte Meisterkurse in Italien und im Ausland bei V. Balzani, S. Perticaroli, A. Lucchesini, O. Kern und Wan-Ing Oei-Ong. Sie blickt bereits auf eine intensive Konzerttätigkeit und erhielt Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Im Jahr 2008 hat sie ihr Studium am Münchner R. Strauss Konservatorium mit dem pädagogischen und dem künstlerischen Diplom abgeschlossen. Daneben absolvierte sie eine Zusatzausbildung als Chorleiterin an der Hochschule für Musik und Theater München. 2012 erschien ihr erstes CD Solopiano bei dem deutschen Label Auris Aurea. Seit vielen Jahren arbeitet sie als Klavierlehrerin.

 

 

GITARRENUNTERRICHT
Kinder und Erwachsene. Anfänger-Fortgeschrittene
Anna Ferrari

Für diejenigen, die klassische und moderne (Pop- und Rockmusik) Gitarre lernen möchten.
Jahresanmeldung:
- 1 Teilnehmer (36x 30 Min.): Euro 90,- monatlich.
- 2 Teilnehmer (36x 45 Min.): Euro 78,- monatlich pro Person
- 3 Teilnehmer (36x 60 Min.): Euro 90,- monatlich pro Person
Oder Anmeldung für 8 Termine:
- 1 Teilnehmer (8x 30 Min.): Euro 240,-
- 2 Teilnehmer (8x 45 Min.): Euro 208,- pro Person
- 3 Teilnehmer (8x 60 Min.): Euro 240,- pro Person

Anna Ferrari (Nettuno) erlangte ihr Diplom am Staatskonservatorium L. Refice in Frosinone und besuchte internationale Fortbildungskurse bei M. Barrueco, P. Corona und E. Segre. Sie machte ihren Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität La Sapienza in Rom. Sie unterrichtet Gitarre beim kulturellen Verein Kammermusik in Aprilia und nahm am Kurs über das Orff-Schulwerk am Konservatorium O. Respighi in Latina teil. Als Vorsitzende der Associazione chitarristica di Aprilia organisiert sie Konzerte und musikalische Veranstaltungen. Sie ist auf Jazzmusik spezialisiert und machte ihren Abschluss am Konservatorium O. Respighi. Sie besuchte Fortbildungskurse über E-Gitarre bei B. Garsed, A. Di Giorgio, P. Forestiere, F. Gambale und J. Scofield, B. Harris. Seit 2003 spielt sie im Swing Sextett Benny Smiles Again.

 

 

GESANGSUNTERRICHT
Die Technik des italienischen Bel Canto
Maria Anelli

Die Belcanto Technik der italienischen Schule ist die einzige Art zu singen, die den Kehlkopf vollkommen entlastet und das Singen mühelos macht, indem der Körper dem Kehlkopf die Arbeit abnimmt. Erreicht wird dies durch das Training der folgenden 3 Körperfunktionen: Avanti (Vordersitz), Appoggio (Stütze), Alto in palato (der hohe Bogen des weichen Gaumens). In meinem Unterricht vermittele ich eine gesunde und richtige Gesangstechnik, mit der meine Schüler lernen ausdrucksvoll, beweglich und sicher zu singen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Stimmbildung, der Atemtechnik und der Entwicklung eines guten Körperbewusstseins. Körperhaltung, Atmung, Vokal- und Klangfarbe, Tonhöhe, Lautstärke und Artikulation werden trainiert. Jeder kann lernen zu singen mit seiner eigenen, einzigartigen Stimme. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Einzel- oder Kleingruppenunterricht.
- 5x 60 Min.: Euro 225,- / Schüler und Studenten Euro 200,-
oder
- 3 Monate (9x 60 Min.): Euro 135,- monatlich / Schüler und Studenten Euro 120,- monatlich

Biografie Maria Anelli: s. „Coro di Forum Italia e.V.“